Solaranlagen

Verbraucher leiden unter den stetig steigenden Rohstoffpreisen. Öl, Gas, Holz, Kohle – alles wird teurer. Und die Prognosen versprechen keine Besserung – im Gegenteil: Es ist kein Ende des Trends abzusehen.

Die Solarenergie bietet hier eine Alternative, mit wirtschaftlichem und umweltschonendem Wärmekomfort die Heizkosten spürbar zu senken.

Sonnenenergie ist einfach zu nutzen und von allen erneuerbaren Energiequellen die effektivste. Energie aus Sonnenlicht kostet nichts, erschöpft sich nicht und ist dazu auch umweltfreundlich.

Mithilfe einer gut durchdachten Investition sichern Sie Ihren eigenen Bedarf an Wärme und Warmwasser mit einer gleichzeitigen Energiepreisversicherung. Durch solare Wärmeerzeugung auf Ihrem Dach sparen Sie also nicht nur wertvolle Brennstoffe, sondern auch Heizkosten.

Finanziell unterstützt wird der Einbau thermischer Solarenergie von Bund, Ländern und Gemeinden mit einer großen Zahl an Förderprogrammen. Näheres dazu finden Sie unter www.foerderdatenbank.de und www.bafa.de.

Natürlich stehen auch wir Ihnen bei Fragen gerne zur Verfügung!